Update: Es wird eine Impressumsbox für Facebook Pages geben!

Große Erleichterung: das Impressum lässt sich auf Pages nun ganz leicht einbinden...

Update zum Blog vom 19.3.:

© allfacebook.de | Elemente wandern nach dem Redesign nach Links
© allfacebook.de | Elemente wandern nach dem Redesign nach Links

Nach aktuellen Meldungen hat facebook reagiert und bietet nun eine einfache Möglichkeit der Impressumspflicht auf Facebook nachzukommen - für die mobile Version ist es derzeit noch nicht sichtbar, Facebook lässt aber verlauten, dass auch dies in Angriff genommen wird.

 

Nun ist es ganz einfach ein Impressum einzubinden:

a) die Fanpage aufrufen

b) in die Seiteneinstellungen gehen und in den Bereich Seiteninfo wechseln

c) das Feld "Impressum" auswählen, entsprechend ergänzen und abspeichern

d) fertig :-)

 

Zur Verfügung stehen 1500 Zeichen - oder man setzt einfach den Link zum Impressum ein (wenn die Fanpage und die Webseite identische Namen und Betreiber haben)

 

In einem neuen Abschnitt des Info-Tabs ist der Impressumstext dann zu finden. Dorthin werden auch die Nutzer weitergeleitet, die den Impressum Link anklicken.

 

In den kommenden Wochen werden alle Fanpages in das neue Facebook Design umgestellt und dann gehören (nach kleinen Anpassungen) die Sorgen um eine rechtsgültige Einbindung des Impressums endlich der Vergangenheit an!


Blog vom 19.3.:

© allfacebook.de | Elemente wandern nach dem Redesign nach Links
© allfacebook.de | Elemente wandern nach dem Redesign nach Links

Nach und nach werden jetzt die Administratoren von Facebook Seiten durch Facebook informiert, dass das neue Design bald ausgerollt wird.

Wer seine Fans und darunter vor allem die Smartphone und Tablet User nicht vergraulen will, sollte sich etwas Zeit nehmen, um seine Seite(n) zu überprüfen und auf das neue Design anzupassen.

Nach der Information durch Facebook hat man etwa 2 Wochen Zeit, danach wird die Seite automatisch umgestellt.

Ganz vorn in der Prioritätenliste sollte die rechtsgültige Platzierung des Seiten Impressums stehen und das kann nun wie folgt angepasst werden:

Empfohlen: Weiterhin kann die Infobox genutzt werden, um dort einen Link zum Impressum zu zeigen. Das ist einfach umzusetzen bzw. kann oftmals beibehalten werden. Man sollte allerdings darauf achten, dass der Link das Wort "Impressum" enthält oder es ggf. vorne anstellen. Damit erfüllen Sie auch die prompte Sichtbarkeit für Smartphone User.

 

Neu ist die "Website URL" - wenn Sie einen sprechenden Impressums Link verwenden (was ohnehin immer zu empfehlen ist), also Ihr Link zum Impressum auch das Wort "Impressum" enthält, dann können Sie diesen an der Stelle einsetzen.

 

Es kann weiterhin eine Impressumsapp verwendet werden - allerdings wandern die Apps nun nach Links und man sollte sicher gehen, dass diese immer unter den ersten 3 Apps sichtbar ist.

Rechtsanwalt Thomas Schwenke empfiehlt auch folgendes: [Zitat]

 

© allfacebook.de
© allfacebook.de

Wenn Ihre Facebook-Seite einen anderen Namen trägt als die verantwortliche Person im verlinkten Impressum, müssen Sie innerhalb dessen einen zusätzlichen Hinweis aufnehmen. Dieser kann wie in dem folgenden Beispiel meines Impressums aussehen:

Sollten Sie keine Webseite haben, zu deren Impressum Sie verlinken können, dann sollten Sie wi-content! schnell kontaktieren und das schleunigst nachholen ;-)

oder zumindest den Text in Ihre Seiteninfo einbinden.

 

Auch in Apps oder Gruppen sollte ein Link nzu Ihrem Impressum eingebunden sein. Bei Facebook Gewinnspielen sollten Sie immer darauf achten, dass auch eine Datenschutzerklärung eingebunden ist.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0